Von Patras gen Vatika



Bisher war es eine Bilderbuchreise. Die Mini-Kreuzfahrt  über die Adria hat Sie schon die Staus bei Nürnberg, München und Brenner vergessen lassen, das Buch für die Reise schon beinahe gelesen. Sie stehen an Deck der Fähre und murmelm: "Video pontem!"  vielleicht auch "Pontevideo".  Sie erreichen den Hafen von Patras, der das Chaos von italienischen Häfen noch übertrifft, falls möglich. Halten Sie sich links im Hafen. Sie kommen zu einer Ampel nach etwas Warten, bei der Sie dann links abbiegen und der Hauptstraße folgen, parallel zur Küste zunächst, dann rechts abbiegend. Auf der linken Seite tauchen Tankstellen auf, deren günstiges Angebot und bei fast leerem Tank Sie gern annehmen. Es sind ungefähr 140 wildromantische Kilometer entlang dem Golf von Korinth bis zur nämlichen Stadt, wo Sie auf die zuvor beschriebene Route treffen. Kalkulieren Sie gute 90 min für diesen Streckenabschnitt.

Startseite          zurück