Wandern in der Vatika



        Startseite                                          Vergrößern                                                    zurück

Diese Wanderkarte ist bei der Tourist-Information sowie in einigen Geschäften in Neapolis erhältlich.
Das Wegenetz bietet dem Besucher die Gelegenheit, die natürliche Schönheit der Landschaft zu erwandern. Nebenbei erfährt er von der Geschichte,der Architektur, Religion und dem Gesellschaftsleben der Einwohner.
 Die Wanderwege verbinden haüptsächlich die Orte, ergänzt durch Straßen und neue Pfade.
Wir haben sie fast alle "erwandert". Es ist beeindruckend, wie sich auf jedem Weg und schließlich durch jede Kurve die scheinbar wohl bekannte Landschaft verändert-,
Berge , Hügel, Schluchten, Meer, Ebenen und die Orte. Man sollte auf starke jahreszeitenbedingte Winde und die hohen Temperaturen im Sommer obacht geben. Für eine genauere Planung steht eine größere Karte zur Verfügung, die durchAnklicken von "Vergrößern" erreicht wird. Unter "Orte" sind bei "Kap Maleas" sind Fotos vom wohl interessantesten Pfad, den ich schon vier Mal ging, auch im Juli. Alle Wege sind gut ausgezeichnet.

Hier sind nähere Beschreibungen von zwei weiteren, bevorzugten Wegen:

Leuchtturm Kap Maleas                Wehrmachtsposten